durlach-gratuliert.de macht weiter!

mit der Weinwanderung am 6. Mai 2017

Die Ideenschmiede „durlach-gratuliert“ hat sich für Durlacher, Zugezogene und Durlach-Fans wieder etwas Neues einfallen lassen. Eine Wein-Wanderung in Durlach mit badischen Wander-Weinglas-Haltern und 6 Coupons um badischen Wein zu probieren.Die Wein-Wanderung soll Appetit auf mehr Durlach und die Durlacher Gastronomie machen und den Teilnehmern Spaß machen.Während eines Spaziergangs durch einen kleinen Teil von Durlach und auf den Turmberg, haben die Teilnehmer die Gelegenheit an 6 Stationen badischen Secco und Wein kennenzulernen. Hier geht es zum Ticket-Shop ;-)

 

Zum Ablauf:

 

Jeder kann zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr starten und sein eigenes Geh-Tempo bestimmen da die Veranstaltung nicht geführt ist. Die jeweiligen Zeitfenster der einzelnen Stationen sollten allerdings eingehalten werden. Es ist unbedingt und jederzeit die STVO und andere gesetzliche Regelungen zu beachten. Die Organisationen übernehmen keinerlei Haftung. Die Strecke ist für Rollstuhlfahrer, Kinderwagen und Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht geeignet. Wer gut zu Fuß ist benötigt auf der ca. 8km langen Strecke ungefähr 2 Stunden plus der Pausen für die Weinverkostung. Am Start werden die erworbenen Gutscheine gegen die badischen Wander-Weinglas-Halter mit Wander-Weinglas, der Routenbeschreibung und den 6 Wein-Coupons eingetauscht. 

 

Die Strecke

 

Station 1 und Start : Café und Weinbar hubRäumle – Marktplatz (11.30-13.30 Uhr) Ihr geht durch die Zunftstrasse, an der Stadtmauer und Ochsentorstr zur Station 2 – Restaurant Ochsen (12.00-14.00 Uhr) Von dort über die Pfinzstrasse, durch die Jägerstrasse und Eichelgasse auf die Pfinztalstrasse zu Station 3 – deco and dreams – Cuvée ( 12.15-14.15 Uhr) Auf dem längsten Abschnitt (Badener Strasse-Turmbergstrasse-Am Burgweg-Wolfweg) gelangt man zu Station 4 – Anders auf dem Turmberg ( 13.15-15.15 Uhr) Sportlich geht es dann über die Hexenstäffele, oberen Wolfsweg und Steinlesweg weiter zur Station 5 – Schützenhaus auf dem Turmberg ( 14.00-16.00 Uhr) Nun geht es den Berg hinab-Steinlesweg-Rittnertstrasse zur Ecke Posseltstrasse und Station 6 – Staatsweingut Durlach (14.30-16.30 Uhr) Bravo! Zum Schluss nehmt ihr die Dürrbachstrasse-Badenerstrasse-Karl-Weisserstrasse-Karlsburgstrasse und Pfinztalstrasse und kehrt zurück zum Ausgangspunkt-dem Marktplatz. Die obigen Zeiten sind die Öffnungszeiten der Stationen und dienen der groben Orientierung.

 

Im Anschluss bietet Durlach natürlich noch mehr Möglichkeiten den Tag bei gutem Essen ausklingen zu lassen.  Am nächsten Tag findet der verkaufsoffene Sonntag statt und ihr könnt dann auch den Durlacher Einzelhandel kennenlernen.   

Durlach-gratuliert ……….geht weiter !

 

In 2015 wurde die Marke „durlach-gratuliert“ durch Daniel Jeftic und Gerhard W. Kessler ins Leben gerufen. Grund dafür war der Stadtgeburtstag und die Anmeldung der Turnerschaft Durlach sich mit einem Lauf von Durlach nach Karlsruhe am Aktionstag der Vereine zu beteiligen. Die beiden übernahmen die Organisation sowie Vermarktung und schließlich liefen knapp 400 Laufbegeisterte in badischen (Durlacher) SchÖrts von Schloss zu Schloss.

 

Daneben entstand auch ein Shop mit SchÖrts, PoHlos, SchÄrm und Bietsch-TschÄhrs welche sehr großes Interesse fanden.

Wegen dem großen Zuspruch von allen Seiten hatten die Macher entschieden das Portal „durlach-gratuliert“ weiter zu führen.

Primäres Ziel ist es, Durlach, den schönsten Stadtteil von Karlsruhe, in einer anderen Art und Weise zu positionieren.

Daher wird es weiter gehen, da es viel Gründe gibt zu etwas oder einer lieben Person zu gratulieren. Sei dies nun zu einem Vereinsfest, der Oma zum Geburtstag oder aber zu einem Firmenjubiläum. Es gibt immer etwas zum Gratulieren und wir haben uns das zum Thema gemacht.

 

durlach-gratuliert & hilft!

 

Denn mit jeder Aktion möchte man auch einen Teil der Einnahmen an soziale oder andere Organisationen spenden.

Die geschieht zum einen durch den direkten Verkauf von ausgefallenen Dorlacher Marketing-Artikeln aber auch Sponsoren ohne welche solche Plattformen gar nicht möglich wären.

 

Auf dieser Website & auf Facebook gibt es daher demnächst die Möglichkeit persönliche Gratulationen zu posten und zu teilen.

 

Aber nicht nur die elektronischen Medien sollen eingesetzt werden, sondern auch die gute alte Postkarte. Diese, mit „badische Sprüch“ kreierten Karten kann man in einigen Durlacher Geschäften, aber auch im Web-Shop kaufen. Jeweils 10 Ct des Preises gehen in diesem Fall an Durlacher Selbst e.V. Natürlich unterstützt „durlach-gratuliert“ auch das 40. Durlacher Altstadtfest und gratuliert zu diesem historischen Anlass. Daher wird es einen Durlacher Button geben, mit dessen Verkauf die ARGE-Altstadtfest bzw. die teilnehmenden Vereine unterstützt werden.

Die Initiatoren sind aber auch für neue Ideen und Anregungen offen – wichtig ist aber :“ Es geht um Durlach“ 

 

Für Sponsoren werden wir auch weiterhin interessante Konzepte anbieten um diese als aktive Unterstützer von Durlach werblich zu präsentieren und auch pressemäßig vorzustellen.

 

wir helfen!

Denn mit jeder Aktion möchte man auch einen Teil der Einnahmen an soziale oder andere Organisationen spenden.

 

Die geschieht zum einen durch den direkten Verkauf von ausgefallenen Dorlacher Marketing-Artikeln aber auch Sponsoren ohne welche solche Plattformen gar nicht möglich wären.

Grüße überall

Auf dieser Website & auf Facebook gibt es daher demnächst die Möglichkeit persönliche Gratulationen zu posten und zu teilen.

 

Aber nicht nur die elektronischen Medien sollen eingesetzt werden, sondern auch die gute alte Postkarte. Diese, mit „badische Sprüch“ kreierten Karten kann man in einigen Durlacher Geschäften, aber auch im Web-Shop kaufen. Jeweils 10 Ct des Preises gehen in diesem Fall an Selbst e.V.

 

FanShop Neu!

hier findet Ihr alle Neuheiten, wie Die Buttons, RetroSchÖrt und die Postkarten Durlach-Style!